Materialien

VEGANE MATERIALIEN

material

Vegane Materialien


Wir möchten möglichst genau wissen, aus welchen veganen Materialien unsere Schuhe hergestellt sind. Hier findet ihr eine Auflistung von Materialien, die bei unseren veganen Schuhen verwendet werden. Mehr über diese Alternativen erfahrt ihr auch in unserem Infocenter.

Mikrofaser


Der Begriff Mikrofaser als Material bezeichnet immer einen Stoff, der aus besonders feinen Fasern besteht. Diese Fasern können synthetisch oder natürlich sein.

Weit verbreitete synthetische Mikrofasern sind zum Beispiel Polyamid, Nylon, Acryl und Polyurethan (PU), natürliche Mikrofasern bestehen zum Beispiel aus Baumwolle. Die feinen Fasern bieten sehr viele Möglichkeiten und können zu Stoffen mit unterschiedlicher Optik, Flexibilität oder Haptik verarbeitet werden und zum Beispiel an Glatt- oder Wildleder erinnern.

Die Stoffe sind meist besonders leicht und können sehr flexibel und atmungsaktiv sein. Schuhe aus qualitativ hochwertigen Mikrofaserstoffen können so besonders weich und anschmiegsam sein, wie zum Beispiel Schuhe von NOVACAS oder GOOD GUYS.

Polyurethan (PU)


PU ist ein schaumartiges Material, das viele Formen annehmen kann. Eine dieser Formen ist die der PU-Faser, eine besonders widerstandsfähige Mikrofaser, die sowohl flexibel, als auch atmungsaktiv und damit perfekt geeignet ist als Obermaterial für Schuhe. In seiner festen Form wird PU hingegen als Schuhsohlen verwendet.

Viele vegan Brands bieten Schuhe aus PU-Materialien. Wie wäre es zum Beispiel mit ein coolen Boots von VEGETARIAN SHOES oder ein paar eleganten Schuhen von WILLS LONDON?


Hanf


Hanf ist eine Pflanze, deren Faser von Menschen bereits seit mehr als 10.000 Jahren für die Herstellung von Tüchern und Kleidung verwendet wird. Er ist damit eine der ältesten und bewährtesten Nutzpflanzen der Welt. Heutzutage ist es dank der Entwicklung eines natürlichen enzymatischen Prozesses in den 1980ern möglich, sogar noch deutlich bessere Stoffe aus Hanffaser herzustellen. Stoffe, die gleichzeitig weich und robust sind und sich so sehr gut als Material für hochwertige Kleidung und Schuhe eignen.

Auch was die Umweltverträglichkeit angeht, bietet Hanf einige bedeutende Vorteile gegenüber anderen Materialien. Es ist eine schnell (nach-)wachsende Pflanze die besonders anspruchslos ist und ohne Herbizide oder Pestizide auskommt. Die aus ihr gewonnene Faser ist äußerst robust, gleichzeitig jedoch auch leicht und atmungsaktiv. Sie hat eine sehr ansprechende, leicht raue Oberfläche und lässt sich dank ihrer groben Struktur problemlos färben.

Einige besonders schöne Schuhe, bei denen Hanffaser als Obermaterial zum Einsatz kommt, gibt es bei uns von SLOWERS, GRAND STEP SHOES und VEGETARIAN SHOES.


Baumwolle


Baumwolle ist ein nachwachsender Rohstoff, der sich gewinnbringend in ökologischer Landwirtschaft anbauen lässt. Oft wird argumentiert, dass die Baumwollproduktion sehr viel Wasser benötigt. Tatsächlich benötigt die Pflanze viel Wasser, allerdings sind diese Mengen noch um ein vielfaches geringer als die Massen an Wasser, die bei der Produktion von Leder für den Anbau von Futter, das Tränken der Tiere und später dann für den Prozess der Gerbung benötigt werden.

Baumwollfasern, wie sie für die Herstellung von Schuhen verwendet werden, zeichnen sich dadurch aus, dass sie angenehm weich und in hohem Maße atmungsaktiv sind.

Interessiert? Dann schau dir am besten gleich unsere Baumwollschuhe von AHIMSA, SLOWERS oder ETHLETIC an.


PIÑATEX


Piñatex™ ist ein neuartiger, innovativer Werkstoff, der aus den Fasern der Blätter der Ananas hergestellt wird. Da diese Blätter ein Nebenprodukt der Ananasernte sind, werden für die Herstellung von Piñatex™ keine weiteren landwirtschaftlichen Flächen, keine weiteren Düngemittel oder Pestizide benötigt.

Gleichzeitig entsteht dank Piñatex™ ein ganzer neuer Produktionszweig in Ländern und Landstrichen, in denen Ananas angebaut werden. Piñatex™ ist ein absolut einzigartiger natürlicher Werkstoff aus nachhaltiger Produktion, der unter anderem bei Schuhen von NAE und VEGETARIAN SHOES zum Einsatz kommt.


GORE-TEX


Gore-Tex ist streng genommen kein Webstoff, sondern eine äußerst leichte, wasser- und winddichte, aber dennoch atmungsaktive Membran, durch die die Feuchtigkeit problemlos nach außen entweichen kann. Mit diesen Eigenschaften ist Gore-Tex perfekt geeignet für Outdoor- und Wanderschuhe.

Erfunden wurde dieser synthetische und vegane Werkstoff von dem US-amerikanischen Ingenieur Robert W. Gore, der ihn sich 1976 patentieren ließ. Zwar ist das Originalpatent inzwischen ausgelaufen und es gibt auf dem Markt mittlerweile einige ähnliche Werkstoffe. Das echte Gore-Tex allerdings wird nur an Hersteller_innen ausgeliefert, die Produkte fertigen, die den hohen Standards von Gore selbst entsprechen.

Lust bekommen auf eine kleine Wanderung? Oder suchst du angenehm leichte und atmungsaktive Schuhe für den Alltag? Dann könnten die Gore-Tex-Schuhe von LOWA genau das Richtige für dich sein.


Kork


Mit Kork lassen sich nicht nur Weinflaschen verschließen, es lassen sich aus ihm auch modische Schuhe und Accessoires herstellen. Er ist ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff, der sehr gut für den ökologischen Anbau geeignet ist.

Entgegen verbreiteter Annahmen ist Kork ein außergewöhnlich umweltschonender Rohstoff. Alle Korkbäume in Europa werden unter nachhaltigen Bedingungen angebaut und die Wälder, in denen sie wachsen, bilden ein reichhaltiges Ökosystem, das einer ganzen Bandbreite von Tieren als Heimat dient – so unter anderem auch dem vom Aussterben bedrohten Pardelluchs. Die Bäume werden nicht gefällt; vielmehr wird der Kork einmal alle neun Jahre vom lebenden Baum geerntet, der so jedes Mal ausreichend Zeit hat, um sich wieder zu regenerieren.

In Kiefern- und Eukalyptusforsten Beispielsweise ist die Biodiversität deutlich geringer, das heißt, es gibt dort merklich weniger verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Wer also Kork trägt unterstützt dadurch den Erhalt der ökologisch wertvollen Korkwälder im Mittelmeerraum, von denen derzeit drei Viertel als bedroht gelten.

Kork ist feuerbeständig und wirkt antibakteriell, ist gleichzeitig leicht und atmungsaktiv. Gerade auch die charakteristische Struktur machen Kork zu einem beliebten Werkstoff, der gerade voll im Trend liegt. Nicht umsonst haben wir von avesu für unser sommerliches Exklusivmodell einen Korkschuh gewählt, der super leicht ist und sowohl politisch als auch modisch ein echtes Statement ist! Weitere Schuhe und sogar Stiefel aus Kork findet ihr bei COSÌ COSÌ oder NAE.


Kautschuk


Kautschuk ist ein Naturrohstoff, aus dem Gummi und Latex gefertigt werden können und der sich gut unter nachhaltigen Bedingungen gewinnen lässt. In der Schuhherstellung findet Kautschuk vor allem bei der Fertigung von Sohlen Verwendung, weil er ein flexibler, aber dennoch widerstandsfähiger und umweltfreundlicher Rohstoff ist.

Unter anderem wird Kautschuk von ETHLETIC und AHIMSA für die Herstellung von Sohlen verwendet. Werft doch mal einen Blick darauf!


Recyceltes Gummi


Recyceltes Gummi wird bei veganen Schuhen oft zur Herstellung der Sohlen verwendet, aber zum Beispiel auch als Material für Gummistiefel. Gummi eignet sich besonders gut für Recycling, weil es sich komplett und rückstandslos wiederverwenden lässt.

Sowohl EKN als auch JONNY'S VEGAN führen Schuhe, bei deren Herstellung recyceltes Gummi verwendet wird. Überzeugt euch selbst!


Upgeycyelte Materialien


Der Unterschied zwischen Upcycling und Recycling besteht, dass beim Upcyling keinerlei neue Rohstoffe benötigt werden. Upcycling ist somit so etwas wie der nächste Evolutionsschritt des Recyclings, der noch ein Stück umweltschonender und nachhaltiger ist.

Ein hervorragendes Beispiel für Upcycling ist der Retread Bush Boot von VEGETARIAN SHOES, dessen Sohle komplett aus alten Autoreifen gefertigt werden.


Recycelte PET-Flaschen


Auch Plastikflaschen aus PET (Polyethylenterephathalat) eignen sich sehr gut zum Recyceln. AHIMSA zum Beispiel fertigt die Sohlen für einige Schuhe daraus, und COSÌ COSÌ macht daraus sogar praktische und modische Handtaschen.

Materialien von Brands

Viele unserer Hersteller_innen haben ihre eigenen Materialien entwickelt, um bestmögliche Qualität zu bieten.

Hier findet ihr eine Auswahl an Materialien, über die einige unserer Hersteller verwenden. Die Liste ist aber noch lange nicht komplett und wird weiterhin von uns ausgebaut, um euch auf dem Laufenden zu halten.



Materialien von BRICK

Vegan Acrylic

Die veganen Beanies von Brick bestehen aus 100 % Acryl. Nicht kratzig, sondern schön flauschig und widerstandsfähig.

Materialien von Dr. Martens

black fleece

Dr. Martens benutzt für das Innere der Schuhe »Black Fleece«, einen flauschigen Veloursstoff.



cambridge brush

Das sehr beliebte Cambridge Brush Material von Dr. Martens besteht zu 100 % aus Polyurethan



felix microfibre

»Felix Microfibre« besteht aus synthetischem Polyamid (Nylon) und ist absolut widerstandsfähig und flexibel. Wirken die Schuhe erst etwas steifen, passen sie sich nach kurzer Einlauf-Phase ebenso gut dem Fuß an wie ein Lederschuh. Das Material ist wasserfest und winddicht, und somit perfekt für die kälteren Jahreszeiten geeignet.



natural rubber

Für die wasserdichten Gummistiefel von Dr. Martens wird natürliches Gummi verwendet.



dr.martens sohle

Die berühmten Dr. Martens »bouncing soles« sind aus luftgepolstertem Polyvinylchlorid.

Materialien von LOWA

gore-tex

Die LOWA Schuhe in unserem Sortiment sind mit einer Schicht aus Gore-Tex® Technologie ausgestattet. Die Oberware ist hier aus einem Gemisch aus 70% Polyamid (PA) und 30% Polyester (PL). Die Zwischenschicht besteht aus 100 % Polyamid (PA) und die Rückseite zu 100 % aus Polyester (PL).

kira

»Kira« ist eine Mikrofaser von LOWA die aus 55 % Polyamid (PA) und 45 % Polyurethan (PU) besteht.

lampo

Bei »Lampo« handelt es sich um ein textiles Material aus 100 % Polyester (PL).

lowa_sohle

Die Sohle bei den Schuhen von LOWA besteht hauptsächlich aus Gummi. Die Zwischensohle ist jedoch aus Polyurethan (PU). Ein Mix aus Polyestervlies, Latex-Schaum und Polyestergewebe bildet das Fußbett.

Materialien von NAE

cork

Der Name sagt es schon, hier wurde 100 % natürlicher Kork verwendet.

eco microfiber

»Eco Microfiber« ist Oeko Tex zertifiziert, variiert bei den unterschiedlichen Modellen jedoch öfter. Hauptbestandteil ist immer Baumwolle (CO) und Polyester (PL). Bei manchen Modellen wird bei der Herstellung zusätzlich auch Polyurethan (PU) verwendet. Bei den Modellen Unuk, Nash, Tyl, Alexia, Charlot, Sarin und Vega wird zudem Latex verwendet.

high tech mycro

Bei der Herstellung wurde ein Gemisch aus 65 % Polyester (PL) und 35 % Baumwolle (CO) verwendet.

mycro sport

»Mycro Sport« von NAE ist ein biologisch abbaubares Gemisch aus 36 % Polyester (PL), 30 % Baumwolle (CO) und 34 % Polyurethan (PU).

mycro suede plus

Ein Gemisch aus 70% Polyamide und 30% Polyurethan (PU), flexibel und weich, erinnert an Wildleder.

rafia

»Rafia« besteht zu 100% aus Polyester.

Materialien von vegetarian shoes

birkofelt

Bei »Birkofelt« handelt es sich um ein synthetisches Filz.

birkoflor

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Kunstfaser, die auf einem Patent der Firma Birkenstock beruht.

cotton backed

Vegetarian Shoes hat hierbei eine Baumwolle verwendet, die mit Polyurethan beschichtete wurde.

microfibre

Diese Mikrofaser besteht aus Polyester und Polyurethan. Sie fühlt sich weich an, ist ein bequemes Material, das entworfen ist, um Ihre Füße natürlich atmen zu lassen. Es ist nicht wasserbeständig aber kann mit Imprägnier-Spray wasserbeständiger gemacht werden. Vegetarian Shoes Microfibre kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

suedette

Hierbei handelt es sich um ein leichtes und atmungsaktives Material aus Baumwolle oder Rayon. Es sieht wie Leder aus, ist wasserabweisend und kann mit warmem, geseiftem Wasser gereinigt werden.

vegetan active

Vegetarian Shoes »Vegetan Active« ist ein leichtes atmungsaktives Polyurethan-Baumwollgemisch. Es fühlt sich weich an und weist die ledertypischen Narben auf. Es eignet sich daher ideal für Sport- und Damenschuhe.

Die Baumwollverstärkung macht das Material nicht nur widerstandsfähiger, sondern auch umweltverträglicher, da es biologisch abbaubar ist. Es kann mit einem feuchten Tuch gereinigt und mit Schuhcreme, Lederfett oder Spray imprägniert werden.

vegetan bucky

Ein hartes atmungsaktives Mikrofaser-Material, das erstaunlich wie Weichleder aussieht und sich auch so anfühlt. Es kann mit einem feuchten Tuch gereinigt und mit Schuhcreme, Lederfett oder Spray imprägniert werden.

Dieses Material verdunkelt sich etwas mit dem Gebrauch der Schuhpflegeprodukte.

vegetan micro

Das stärkste, für den härtesten Einsatz ausgelegte und wasserabweisendste Material, das Vegetarian Shoes verwendet. Wie alle Materialien von Vegetarian Shoes ist es in den Eigenschaften außergewöhnlich, sobald es ein wenig eingelaufen wurde. Wie echtes Qualitätsleder besitzt es eine charakteristische Körnung. Benutzen Sie Poliermittel oder DUBBIN.

vegetan smooth grain

Feste, atmungsaktive Mikrofaser mit einer glatten Oberfläche.

vegetan suede

Super weich, atmungsaktiv, aber nicht wasserdicht. Wie bei echtem Wildleder ist es nicht leicht sauber zu halten. Es kann mit einem Imprägnier-Spray gegen Durchnässen geschützt werden und wie echtes Wildleder (Nubuk) gebürstet werden.

vegetan uppers

Das Standardmaterial von Vegetarian Shoes, gut für täglichen Einsatz. Atmungsaktiv und wasserbeständig und zu ca. 70-80% biologisch abbaubar. Gepflegt wird es mit Poliermittel oder DUBBIN.