Ahinsa Shoes

Vegane Barfussschuhe von Ahinsa Shoes

Lukáą Klimpera, der Gründer von AHINSA SHOES, ist eigentlich Physiotherapeut und kennt sich daher sehr gut aus mit der menschlichen Anatomie. Er ist der Ansicht, dass der menschliche Körper aus sich heraus perfekt ist und dass Schuhe ihn nicht in seinen natürlichen Bewegungen einschränken sollten. Als logische Konsequenz daraus setzen er und AHINSA SHOES voll und ganz auf Barfußschuhe.

Doch das ist natürlich nicht alles. Der Name der Marke AHINSA SHOES leitet sich von einem alten vedischen Begriff für Gewaltlosigkeit ab, und es gehört zu der Philosophie der Marke, dieser Idee, soweit es geht, gerecht zu werden. Die Schuhe werden unter fairen Arbeitsbedingungen in der Tschechischen Republik gefertigt und die verwendeten Materialien stammen allesamt aus Europa, was nicht nur gewisse Sozial- und Umweltstandards garantiert, sondern auch die Transportwege kurz hält.

Darüber hinaus spendet AHINSA SHOES für jedes Paar verkaufter Schuhe Geld für das Pflanzen neuer Bäume, und selbstverständlich ist alles, was AHINSA SHOES herstellt, zu einhundert Prozent vegan.




AHINSA SHOES

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite