Nomadics

Vegane Sandalen von NOMADICS

Die Marke NOMADICS beziehungsweise „Nomadic State of Mind“ gibt es bereits seit 2002. Damals führte es den US-Amerikaner Chris Anderson nach Nicaragua, wo er einigen Freund_innen beibrachte, wie sie mit einfachsten Mitteln Sandalen aus Seilen herstellen können.

Seitdem ist viel geschehen, doch noch immer werden die Sandalen auf einer ehemaligen Kaffeeplantage in Nicaragua gefertigt. Doch da Sandalen wetterbedingt an den meisten Orten der Welt nicht das ganze Jahr über Saison haben, werden dort, wenn die Sandalen für den nächsten Sommer fertiggestellt sind, auch andere Sachen gefertigt, wobei in vielerlei Weise die Abfälle der Sandalenherstellung re- beziehungsweise upcycelt werden. Diese Praxis sichert den Arbeiter_innen in Nicaragua das ganz Jahr über Arbeit und Einkommen.

Die Materialien, die NOMADICS verwendet, sind dabei allesamt vegan und absolut schadstofffrei. Die Seile werden in den USA aus dem synthetischen Werkstoff Polypropylen gefertigt, der enorm robust und entsprechend langlebig ist. Nachhaltigkeit ist wichtig für NOMADICS und nichts ist nachhaltiger als ein Produkt, das lange hält und lange Freude bereitet.




Nomadics

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite